Das querformatige Farbbild zeigt einen Ausschnitt von einem Ritualfeuer: Zu erkennen sind die Reste eines Kranzes mit Wacholder und Thuja und in dessen Mitte Glut und Flammen.

Fachausbildung in ritueller Räucherkunde und systemischer Homöopathie

In Zusammenarbeit mit Atita Hammes (HP), atita-heilen.de, findet jährlich die Fachausbildung »Rituelle Räucherkunde und systemische Homöopathie« statt.

Räuchern und Ritual wird von den Menschen seit jeher dazu verwendet, im seelisch-geistigen Bereich Läuterung, Heilung und Lösung zu erfahren. Haus und Hof wurden mit der Kraft des Rauches energetisch gereinigt und Gebundenes gelöst. Dieses alte Wissen wird in der Fachausbildung weitergegeben und praktisch erfahren.

Die Fachausbildung vermittelt ein fundiertes Wissen über systemische Zusammenhänge in Familien und Häusern. Die Teilnehmer erlernen und erfahren das Lösen blockierter Strukturen durch Ritualarbeit, Räuchern und systemisch angewandte Homöopathie. Es werden fundierte Erkenntnisse über die Wirkung von Räucherkräutern, Harzen, aber auch homöopathischen Substanzen gelehrt.

Nähere Informationen über die gemeinsame Arbeit von Marlis Bader und Atita Hammes finden Sie unter www.atma-works.de

Damit bieten wir allen Interessierten eine Möglichkeit:
  • die eigene Arbeit inspirierend und kompetent zu erweitern
  • sich ein neues Berufsfeld zu kreieren
  • persönliche Lebensverstrickungen zu lösen

Sie beinhaltet drei Hauptelemente:
  • Das energetische Reinigen von Häusern und Anwesen durch das Verräuchern von Kräutern und Harzen.
  • Das Schaffen eines fundierten Wissens über systemische Zusammenhänge und deren Lösung in Gruppen, Organisationen, und Häusern.
  • Das Verräuchern homöopathischer Substanzen in Haussystemen und bei Lösungsritualen.

Sie richtet sich an:
  • Menschen, welche Ihre Begeisterung für Räuchern, Ritualarbeit und energetische Hausreinigung vertiefen und gezielt damit arbeiten wollen.
  • Heilend tätige Menschen zur Erweiterung Ihres Berufsfeldes.
  • Homöopathen und systemisch Arbeitende zur Vertiefung und Ergänzung Ihrer Heil- und Lösungsarbeit.
  • Alle Interessierten, als Wahrnehmungs- und Erkenntnisschulung.

Termine der Fachausbildung 2021/22:

Die Grundausbildung beinhaltet 6 Wochenenden, und umfasst insgesamt ca. 100 Stunden
Jeweils von: Freitag 20:00 bis 22:00 Uhr, Samstag 10:00 bis 19:00 Uhr, Sonntag 9:00 bis 15:00 Uhr

Wochenende I: 07. – 09. Oktober 2022
Wochenende II: 11. – 13. November 2022
Wochenende III: 13. – 15. Januar 2023
Wochenende IV: 10. – 12. Februar 2023
Wochenende V: 10. – 12. März 2023
Wochenende VI: 21. – 23. April 2023

Ausbildungskosten: 2.200,- €

Hier können sie das Anmeldeformular als PDF herunterladen.

Inhalte der Fachausbildung

Wenn sie sich ausführlich über die Inhalte informieren wollen, können sie die Beschreibung als PDF herunterladen.

Info und Anmeldung:

Ute Stetter
Tel. 08191-29560
Fax. 08191-29596
Mail: atmainstitut@live.de

Zur Information hier auch noch die Termine der aktuell laufenden Fachausbildung:

Wochenende I: 08. – 10. Oktober 2021
Wochenende II: 05. – 07. November 2021
Wochenende III: 14. – 16. Januar 2022
Wochenende IV: 11. – 13. Februar 2022
Wochenende V: 11. – 13. März 2022
Wochenende VI: 01. – 03. April 2022

 

Das Schicksal nehmen – Fachausbildung in systemischer Homöopathie und ritueller Räucherkunde from Marlis Bader on Vimeo.