Das querformatige Farbbild zeigt diverse Utensilien für eine Hausräucherung auf einem Holztisch: eine brennende Kerze, eine Adlerfeder in einer Holzschatulle, eine Keramikräucherschale, aus der Rauch aufsteigt, und ein großer Holzkoffer mit 35 Fächern voller Räucherzutaten. 
Foto © Helmut Pöppel, hpgrafik.de

Energetische Hausreinigung

Ein Haus hat vier Gesichter:

  1. Die Ahnen des Hauses
  2. Das Haus als Wesen
  3. Die Umgebung des Hauses
  4. Feinstoffliche Dimensionen

Diese vier »Gesichter« machen das individuelle Wesen (energetische Feld) eines Gebäudes aus. Ist eine dieser Ebenen im Ungleichgewicht, spiegelt sich das in der Atmosphäre des Hauses wieder. Wenn die Geschichte des Hauses, die Ebene der Ahnen oder die feinstoffliche Geschichte nicht in Harmonie ist, gibt es die Möglichkeit, durch Räuchern und Rituale diese energetischen Erinnerungen zu lösen und in Frieden zu bringen.
Der Ablauf des Räucherrituals wird von mir intuitiv aus dem Moment heraus für das jeweilige Gebäude choreografiert. So ist jede einzelne Hausräucherung eine individuelle Abstimmung auf die jeweilige Gesamtsituation der Familie und ihrer Wohnung.

Das querformatige Farbbild zeigt einige Utensilien für eine Hausräucherung auf einem Schubladenschränkchen mit kleiner Blumenvase: eine brennende Kerze, eine Adlerfeder und eine Keramikräucherschale, aus der Rauch aufsteigt, sowie drei kleine Teller mit Räucherzutaten. 
Foto © Helmut Pöppel, hpgrafik.de
Das Handwerkszeug

– tiefes Verstehen der Pflanzenkräfte beim geistigen Räuchern
– jahrelange rituelle und künstlerische Erfahrung
– Wiederbelebung alten abendländischen Wissens
– freie systemorientierte Aufstellungsarbeit

Gerne stelle ich mein Wissen und meine Erfahrung in Ausbildungen und Seminaren zur Verfügung.